Brico

Fehler beim Rasenmähen. 5 Dinge, auf die Sie achten sollten

Fehler beim Rasenmähen. 5 Dinge, auf die Sie achten sollten

Sieht Ihr Rasen schlecht aus, obwohl Sie ihn regelmäßig mähen? Vielleicht machen Sie gerade einen dieser Fehler! Hier erfahren Sie, worauf Sie beim Mähen Ihres Rasens achten müssen.

Das Mähen eines Rasens scheint eine einfache Aufgabe zu sein. Aber das ist nicht der Fall, denn wir können beim Mähen schwerwiegende Fehler machen, die zu einer Verschlechterung des Rasens führen, ihn weniger attraktiv machen und sogar Krankheiten verursachen können.

Prüfen:

Wie hoch soll der Rasen gemäht werden?

Einer der häufigsten Fehler beim Mähen ist es, den Rasen zu kurz zu schneiden. Ein zu niedriger Schnitt (weniger als 2 cm) schwächt das Gras und führt dazu, dass es schlecht wurzelt und wächst, während im Gras Hohlräume entstehen und es schnell von Unkraut oder Moos befallen wird. Die richtige Schnitthöhe beträgt etwa 2,5-3,5 cm für Teppichrasen und 4-5 cm für Freizeitrasen. Es ist ratsam, das Gras bei trockenem Wetter noch höher zu schneiden (ca. 3 bis 4 cm), damit das Gras besser mit widrigen Bedingungen zurechtkommt und der Boden besser vor übermäßigem Austrocknen geschützt ist.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Ihren Rasen richtig mähen, befolgen Sie einfach die Regel, 1/3 der Grashöhe nicht zu überschreiten, wodurch die meisten Probleme vermieden werden, die mit einem schlechten Schnitt verbunden sind.

Wir empfehlen auch :

Können Sie nasses Gras mähen?

Ein weiterer Fehler beim Mähen eines Rasens ist das Schneiden von nassem Gras. Nach einem Regen rollen die wasserbeladenen Grashalme zur Seite, und wenn Sie anfangen, sie zu schneiden, wird das Endergebnis unbefriedigend sein, weil die Rasenfläche beim Trocknen uneben sein wird. Ein weiteres Problem beim Schneiden von nassem Gras ist das erhöhte Risiko von Krankheiten. Die feuchte, warme Umgebung begünstigt die Entwicklung von Krankheitserregern, die leicht in das Gewebe der beim Mähen beschädigten Pflanzen eindringen.

Wir empfehlen die schönsten Ziergräser für kleine und große Gärten...

Wie oft sollte ich den Rasen mähen?

Ein weiterer Fehler, den wir beim Mähen machen, ist, es nicht genug oder zu oft zu tun. Ein Rasen sollte in der Regel einmal pro Woche gemäht werden. Nur Teppichrasen kann öfter gemäht werden, auch zweimal pro Woche. Wenn Sie ihn zu selten mähen, wird der Rasen unförmig und unansehnlich, was seine Pflege erschwert. Ein Rasen, der zu oft gemäht wird, hat nicht die Möglichkeit, sich zu verdichten, zu stärken und zu wachsen, und wird schließlich seine Schönheit verlieren.

Vorsicht vor Rasenmäherklingen

Ein schwerwiegender Fehler beim Rasenmähen ist auch das Schneiden des Grases mit stumpfen Messern. Stumpfe Messer schneiden das Gras nicht, sondern ziehen und quetschen die Grashalme, was zu schweren Schäden an den Pflanzen führt. Ein solcher Rasen sieht hinterher nicht gut aus und die geschädigten Pflanzen brauchen lange, um sich zu erholen, verunstalten den Rasen mit vertrockneten und zerfetzten Blattspitzen und werden anfälliger für Krankheiten.

Lesen Sie auch :

Wann haben Sie das letzte Mal den Rasen gemäht?

Es ist auch ein schwerer Fehler, das Gras vor dem Winter zu niedrig und zu spät zu schneiden. Am Ende der Saison denken wir, dass der Rasen hässlich und ungepflegt wird, wenn wir ihn bis zum Frühjahr nicht mähen, also sollten wir ihn zurückschneiden, sobald es das Wetter zulässt. Erstens ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Gras im Winter nicht so stark wächst wie im Sommer, da sich sein Wachstum deutlich verlangsamt. Zweitens ist Gras, das im Herbst zu viel geschnitten wird, nicht nur anfälliger für Frost, sondern kann sich danach auch nicht schnell regenerieren und wird extrem anfällig für Pilzkrankheiten.

Für weitere Informationen:

Es ist auch nicht ratsam, den Rasen ungeschnitten zu lassen, denn wenn die Grashalme zu lang sind, beginnen sie sich zu legen und schränken nicht nur die Luftzufuhr zu den Pflanzen ein, sondern schaffen auch eine ideale Umgebung für die Entwicklung von Pilzkrankheiten.

Das letzte Mähen Ihres Rasens sollte im Oktober/November (je nach Wetterlage) erfolgen und das Gras sollte nach dem Mähen etwa 4-5 cm hoch sein.

Wideo

(9 Mal besucht, 1 Besuch heute)

Auch ansehen :  Welche 3D-Drucker sind am zuverlässigsten?

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar wird bei Bedarf von der Website überarbeitet.