Brico

Ratgeber und Tipps zum Kauf von Metall-Lasergravierern

Die Metalllaser-Brenner ist ein Gerät, mit dem man Gegenstände aus Metall gravieren kann.

Dabei kann es sich um ein Logo, ein Berufsschild, ein Straßenschild oder auch um einen Text auf einer Münze handeln. Diese Maschine wird von Fachleuten häufig für die Gravur von Münzen oder Gedenktafeln verwendet. Sie kann aber auch für private Zwecke verwendet werden. Wir werden uns das in diesem Artikel genauer ansehen.

lasergravur metall und gravur

Metall-Lasergravur: Die Top-Lasergravurmaschinen

Es gibt verschiedene Arten von Metall-Lasergravierern.

Der Unterschied zwischen diesen Maschinen besteht in der Technologie, die zum Gravieren von Metallgegenständen verwendet wird. Generell können Lasergravierer in drei Kategorien unterteilt werden:

  • Modelle mit einem sichtbaren Lichtstrahl
  • Modelle mit einer Glasfaser
  • Modelle mit Infrarotwellen

Metall-Lasergravur: Was Sie für den Anfang wissen sollten

In der Tat ist der Metalllaser-Brenner ist ein Gerät, mit dem man Gegenstände aus Metall gravieren kann.

Dabei kann es sich um ein Logo, ein Geschäftsschild, ein Straßenschild oder auch einen Text auf einer Münze handeln. Dies ist also ein ideales Werkzeug zum Gravieren und Drucken von Texten und Bildern auf verschiedenen Arten von Medien wie Namensschildern, Briefen und Namensschildern aus Metall.

Die Metalllaser-Brenner ist entweder mit einer Technologie für Infrarotstrahlen (IR) oder für sichtbare Strahlen (V) ausgestattet. In diesem Fall wird er als "IR-Graveur" oder "V-Graveur" bezeichnet. Ein IR-Gravierer eignet sich besser für die Gravur von Logos und Mustern, da er eine geringere Wellenlänge als ein Laser mit sichtbarem Strahl (V) verwendet. Der V-Laser wiederum hat eine größere Wellenlänge und eignet sich daher aufgrund seiner extremen Feinheit zum Gravieren von Text.

  • Wie wähle ich zwischen einem IR- und einem V-Brenner?
  • Die billigste Art : Die billigste Technologie besteht einfach darin, ein Gerät zu kaufen, das statt der traditionellen Strahlungsröhre eine doppelte Lichtquelle verwendet.
Auch ansehen :  Wie gehen Sie beim 3D-Druck vor?

Metall-Lasergravur: So wählen Sie die beste Maschine für sich aus

Es gibt verschiedene Arten von Metall-Lasergravierern, und Sie sollten wissen, dass die Qualität des Ergebnisses von dem Gerät abhängt, das Sie verwenden. Wählen Sie einen Metalllaser-Brenner kann daher kompliziert sein, wenn Sie nicht wissen, welches Modell Sie wählen sollen.

Hier sind unsere Tipps, wie Sie das beste Gerät für Ihre Bedürfnisse auswählen können.

Lasergravur Metall: Die Vorteile der Lasermarkierung auf Metall

Bei der Lasermarkierung auf Metall handelt es sich um ein Verfahren, bei dem Gegenstände aus Metall mit einem Lichtstrahl markiert werden.

Dabei kann es sich um ein Logo, ein Berufsschild, ein Straßenschild oder auch einen Text auf einer Münze handeln.

Die Vorteile der Lasermarkierung auf Metall? Zunächst einmal ist die Lasermarkierung auf Metall kostengünstig: Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kosten im Vergleich zu herkömmlichen Techniken wie der chemischen oder Sandstrahlgravur zu senken.

Wenn Maschinen mit dieser Technik Bilder und Logos auf Platten aus rostfreiem Stahl oder eloxiertem Aluminium (für Außenflächen) gravieren, benötigen sie keine ultraviolette Strahlung, die normalerweise zur Behandlung von organischen Oberflächen wie Holz und Leder verwendet wird. Das bedeutet, dass Sie fast jedes Rohmaterial gravieren können, ohne auf die giftigen Lösungsmittel zurückgreifen zu müssen, die typischerweise mit dieser Art von Prozess verbunden sind.

  • Auch die Lasermarkierung ermöglicht eine hohe Qualität
  • Die Maschine ist in der Lage, präzise und schnell zu gravieren.

Lasergravur Metall: die verschiedenen Techniken der Lasergravur

Es gibt verschiedene Techniken der Lasergravur: die Direktgravur, das Laserschneiden und die Thermotransfermarkierung.

Auch ansehen :  Welche 3D-Drucker sind am zuverlässigsten?

Bei der Direktgravur wird das Metallobjekt graviert, ohne die Schritte des Zeichnens oder der Nachbearbeitung zu durchlaufen. Diese Technik wird sowohl auf Texte als auch auf Bilder angewendet, da sie ein originalgetreues Ergebnis ermöglicht. Dazu muss eine spezielle Software verwendet werden, die diese Technik unterstützt.

Das Laserschneiden ist eine weitere Technik, mit der man Metallobjekte präzise gravieren kann. Sie kann verwendet werden, um Motive auf Schmuck zu kreieren, Goldschmiedearbeiten herzustellen oder ein professionelles Schild anzufertigen... Das Thermotransfer-Markieren ist ebenfalls eine Möglichkeit, um Text auf Metall zu markieren und mithilfe eines speziellen transparenten Klebebands, das "Tape" genannt wird, ein sehr scharfes und dauerhaftes Ergebnis zu erzielen.

 

Lasergravur Metall: Wie Sie Ihre Maschine reinigen und pflegen können

Um einen Metall-Lasergravierer zu reinigen, brauchen Sie die richtigen Werkzeuge. Zunächst sollten Sie eine Messingbürste verwenden, um Staub und Schmutz abzuschrubben, die sich möglicherweise auf Ihrem Gerät angesammelt haben.

Sie können auch feinkörniges Schleifpapier verwenden, damit die Anstrengung effektiver ist und das Ergebnis viel besser aussieht.

Es ist wichtig, seinen Metalllaser-Brenner um zu verhindern, dass er ausfällt oder an Druckqualität verliert.

Metall-Lasergravur: Die beste Software für Lasergravur

Metall-Lasergravur: Die beste Software für Lasergravur? Die Vorteile des Metalllaser-Brenner sind vielfältig. Mit einem Lasergravierer kann man nämlich einen Text oder ein Logo mit großer Präzision auf verschiedene Arten von Metallgegenständen wie Berufsschilder, Münzen usw. gravieren. Daher lohnt es sich, in diese Art von Gerät zu investieren, da es die Möglichkeit bietet, die Kosten erheblich zu senken, wenn man seinen Namen oder seine Marke auf verschiedenen Materialien anbringen lassen möchte. Darüber hinaus kann ein Graveur sowohl von Privatpersonen als auch von Unternehmen genutzt werden, um personalisierte Gegenstände wie Schlüsselanhänger herzustellen oder eine Werbebotschaft über ein Namensschild anzuzeigen.

Auch ansehen :  Tipps zur Reinigung eines Paars weißer Schuhe

Der Lasergraveur ist auch sehr nützlich, um verschiedene Gegenstände zu verzieren, wie Schmuck und persönliche Accessoires (Armbänder), Autos ... Um die Funktionsweise des Metall-Lasergraveurs optimal zu nutzen, können Sie folgende Schritte befolgen:

  • Ein komplettes Set kaufen
  • Programmieren Sie Ihre Maschine

Lasergravur Metall: Tipps für den richtigen Umgang mit Ihrer Maschine

Es ist wichtig zu wissen, dass es verschiedene Arten von Metalllasergravierern gibt. In der Tat gibt es den Metalllaser-Brenner tragbarem Gerät und dem Gerät, das sich in einer festen Station befindet. Um Ihr Gerät richtig zu nutzen, können Sie die Hinweise in der Produktbeschreibung aufmerksam lesen oder sich einfach von einem Fachmann über die verschiedenen Möglichkeiten informieren lassen, wie Sie mit diesem Gerät arbeiten können.

► LA ORTUR MASTER 2 PRO, Installation und Tests! Gravieren und Schneiden #gravurelaser

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Metall-Lasergravierer ein unverzichtbares Werkzeug ist, um Metallplatten zu gravieren und dabei hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Faserlaser eignen sich ebenfalls sehr gut für diesen Zweck, gravieren das Material aber nicht so einfach wie ein CO2-Laser.

(8 Mal besucht, 1 Besuch heute)

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar wird bei Bedarf von der Website überarbeitet.