Familie

Diese hyperpraktischen Ausrüstungsgegenstände für Babys

Diese hyperpraktischen Ausrüstungsgegenstände für Babys

Wenn man sich auf die Ankunft eines Babys vorbereitet, stellt man oft eine Geburtsliste zusammen, kauft viele Ausrüstungsgegenstände und fragt die Familie, ob sie einem dieses oder jenes Zubehör leihen kann..... Und in diesen Basics gibt es nicht viele kleine, innovative Accessoires oder Ausstattungen, die Ihnen das Leben erleichtern können und an die man nicht immer denkt! Einige Beispiele unten!

Für ein kuscheliges und immer sauberes Bett

Ja, haben Sie an das Gitterbett, die passende Matratze, die Babywanne, vielleicht sogar schon an das Regenschirmbett für den nächsten Urlaub gedacht? Und an die Bettwäsche. Aber haben Sie auch an ein Matratzenschutz ? In der Regel nicht, bis zum ersten Unfall im Bett! Zögern Sie also nicht, sich mit Matratzenbezügen einzudecken, mindestens drei oder vier, damit Sie einen Vorrat haben und leicht drehen können (ja, ja, die Waschmaschine läuft ununterbrochen, wenn ein Baby kommt!), und wählen Sie ihn wirklich hochwertig: entweder aus Baumwolle oder aus Bambus, und natürlich wasserdicht. 

Ringe für die Zähne

Wann die ersten Zähne kommen, ist von Baby zu Baby unterschiedlich, bei manchen schon in den ersten Lebensmonaten, bei anderen erst am Ende des ersten Lebensjahres. Und in allen Fällen beim ZahnenWenn Sie das Kind in den Mund nehmen, wird es Schmerzen haben und etwas Hilfe brauchen oder zumindest die Schmerzen lindern. Und dafür gibt es tolle Beißringe, aus Plastik oder aus Gummi für ein natürlicheres Material. Und manche lassen sich sogar in den Kühlschrank legen, um die Schmerzen des Babys noch mehr zu lindern. Übrigens werden Sie bei einigen Schmusetüchern oder Aktivitätsplüschtieren feststellen, dass es immer ein Element gibt, mit dem das Baby zahnen kann, und das ist sehr praktisch.

Auch ansehen :  Welches sind die besten Restaurants in Lyon?

Die Babytrage oder das Tragetuch

Ideal, um mit dem Baby leichtfüßig auszugehen! Der Kinderwagen ist manchmal sperrig und je nach Stadt nicht immer einfach zu handhaben, wenn die Bürgersteige zu klein oder nicht vorhanden sind. Die Babytrage ist im Alltag wirklich praktisch, ebenso wie das Tragetuch, mit dem man das Baby sogar stillen kann, wenn es nötig ist! Und oft wird es, eng an Sie gekuschelt, problemlos ein Nickerchen machen! 

Das Anti-UV-T-Shirt

Wenn Sie vorbeikommen ein paar Tage mit der Familie am StrandWenn Sie mit dem Baby ins Wasser gehen wollen, müssen Sie es ausrüsten und vor allem die heißen Stunden meiden. Am besten ist es, am frühen Morgen oder nach 16 Uhr ans Wasser zu gehen. Und man deckt das Baby gut ein: vor allem mit einem langärmeligen UV-T-Shirt, Hut, Sonnencreme und Wasserschuhen, damit es gut vor der Sonne geschützt ist. 

(1 mal besucht, 1 Besuche heute)

Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar wird bei Bedarf von der Website überarbeitet.